Der Sky News Blog als Vorbild

The Sky News Blog ist Großbritanniens erste Blog-Site, die einer täglichen Nachrichtensendung gewidmet ist. Da ein Blog einem Online-Tagebuch ähnelt, in dem der Gedanke des Autors veröffentlicht wird, wie effektiv wäre es, wenn es in Bezug auf Nachrichten verwendet würde? Sky News ist eine 24-Stunden-Fernsehsendung in Europa, die für ihren Hauptkonkurrenten, die BBC News-24, gilt. Die Geschichte der Sky News Sky News begann erstmals im Februar 1989 zu senden und hat seitdem kontinuierliche Live-Nachrichten übertragen.

The Sky News Blog ist Großbritanniens erste Blog-Site, die einer täglichen Nachrichtensendung gewidmet ist. Da ein Blog einem Online-Tagebuch ähnelt, in dem der Gedanke des Autors veröffentlicht wird, wie effektiv wäre es, wenn es in Bezug auf Nachrichten verwendet würde? Sky News ist eine 24-Stunden-Fernsehsendung in Europa, die für ihren Hauptkonkurrenten, die BBC News-24, gilt.

Geschichte der Sky News

Sky News begann seine Tätigkeit im Februar 1989 und überträgt seitdem kontinuierlich Live-Nachrichten. Sie erwarb sich schnell einen Ruf für journalistische Integrität, der ihr das dringend benötigte Prestige verlieh, obwohl sie mit einem Budget für Schuhbänder arbeitete. Es ist ebenfalls einzigartig in einer Branche geblieben, in der Moderatoren schnell eingestellt und entlassen werden. Viele der ursprünglichen Moderatorenteams bleiben beim Kanal.

Andere Kanäle haben versucht, die Standards und Methoden von Sky nachzuahmen, waren dabei aber nicht immer erfolgreich. Bis zur Gründung der BBC News-24 im November 1997 war es der einzige Kanal in seiner Liga. Sky News reichte bei der Europäischen Kommission eine Beschwerde ein, die argumentierte, dass die öffentlich finanzierte BBC News-24 nach dem Recht der Europäischen Union ungerecht und illegal sei. Die Kommission entschied jedoch zugunsten der BBC und erklärte, dass die staatliche Beihilfe aufgrund des öffentlich-rechtlichen Auftrags der BBC gerechtfertigt sei.

Sky Channel und seine Anfänge

Um wettbewerbsfähig zu sein, startete der Himmelskanal seine Sky News Active, einen 24-Stunden-Service, der Schlagzeilen auf Abruf bereitstellte. Aufgrund des Erfolgs wurde auch der 8-Screen-Video-Nachrichtendienst gestartet, der weit über dem Standard 4-Screen hinausging. Die Sky News Umfrage war auch mit einer neuen Frage für jeden Tag sehr beliebt. Es ist üblich geworden, dass sich Fragen und Themen den ganzen Tag über ändern, je nach Nachrichten und Entwicklungen.

Sky News erhielt im Jahr 2005 einen Fünfjahresvertrag über die Lieferung von Nachrichten an den British Terrestrial Channel Five. Im selben Jahr wurde Sky News von einem brandneuen Studio in West-London aus neu gestartet und ersetzt das Studio, das seit fast 17 Jahren in Isleworth genutzt wird. Mit dem Transfer kam eine umfassende Überarbeitung von Musik und On-Screen-Grafiken. Die Station hat eine sehr erkennbare Linie wie CNN, die jede Stunde gelesen wird, wobei der Showname und die Moderatoren angegeben werden.

Dieser renommierte Nachrichtensender verfügt auch über ein Forum namens Sky News Panel, das im Grunde genommen eine Online-Forschungsgruppe ist. Er lässt seine Mitglieder ihre Meinung zu verschiedenen Themen äußern. Es werden kurze Umfragen durchgeführt, die nur wenige Minuten in Anspruch nehmen. Einige Umfragen sind auf spezifische Profile ausgerichtet, können aber auch auf die britische Bevölkerung gewichtet werden, wenn eine nationale Meinung erforderlich ist.

Anker wie Eamonn Holmes und James Rubin wurden gewonnen, während sie nach einem neuen Zeitplan und Format experimentierten. Sky News zielt darauf ab, ein schnelllebiges, hochproduziertes Programm anzubieten, das jedem die Möglichkeit gibt, sich über alle wichtigen Neuigkeiten zu informieren. Der Schwerpunkt liegt auf Tempo, Bildern und Menschen, kombiniert mit dem besten Filmmaterial des Tages und der scharfen Berichterstattung der Außendienstmitarbeiter.

The Live at Five on Sky News bietet spezielle Spots für Sport, Showbiz und einen eigenen Weblog. Der Blog-Spot ist die Art und Weise, wie Sky News sich die Zeit nimmt, die Ansichten der Leser über die Nachrichten zu hören, die ihre Aufmerksamkeit erregt haben. Eine Auswahl von Beiträgen zum Blog wird täglich vorgelesen, so dass echte Meinungen in die Show kommen.

Der Sky News Blog

Sky CEO Rupert Murdock hat die Wunder des Internets entdeckt und besonderes Interesse an Social Media und Blogging gezeigt. Sein Interesse brachte ihn einen Schritt weiter, als er verschiedene Online-Unternehmen wie Intermix und http://IGN.com kaufte. Nicht zu vergessen der Spaß, Sky veröffentlichte seinen ersten Blog, um sich mit seinem Publikum zu verbinden. Es wird allgemein angenommen, dass die Übernahme von Tim Levell, dem ehemaligen Herausgeber des BBC Action Network, durch Sky viel mit diesem Schritt zu tun hatte. Tatsächlich hat er einige der Beiträge im Blog bereitgestellt.

Der Blog wird persönlich von Sky News bei 5 Moderatoren Jeremy Thompson geleitet. Es sieht zum Glück aus und fühlt sich an wie ein echter Blog, der für viele andere Dinge, die sich Blogs nennen, nicht gesagt werden kann. Dies ist eigentlich Sky’s erster Versuch zum Bloggen, aber es scheint gelungen zu sein, die offensichtlichsten Fallstricke zu vermeiden.

Auch die Schweiz hat inzwischen ein neues News Portal

Dieser Blog ist so konzipiert, dass er identifizierbar ist und sich vom Angebot der Nachrichten-Website des Kanals unterscheidet. Während die Nachrichten-Website und der Fernsehsender Nachrichten liefern, erklären Blogs, wie und warum solche Nachrichten verbreitet werden. Dies wird üblicherweise als “Back Channel conversational content” bezeichnet. Da der Start des Blogs jedoch mit dem Relaunch von Sky News als Ganzes zusammenfällt, wird die Diskussion über Themen, die nicht unbedingt als provozierend angesehen werden, wie z.B. die der Show.

Acné – eine sehr häufige Hautkrankheit

Acné ist eine der häufigsten Hautkrankheiten der Welt. Millionen von Menschen sind von Acné betroffen und wollen die beste Lösung für ihre Acné-Probleme finden. Acné beginnt langsam und kann zu Acné-Läsionen verkommen, die auch als Pickel, Pickel oder Pickel bekannt sind.

Auch wenn es zunächst keine alarmierende Situation ist, kann es bei unsachgemäßer Behandlung zu einer schweren Krankheit werden. Es kann eine Person auch mental betreffen und das Selbstvertrauen einer Person verringern.

Acné im Gesicht

Was gegen Acné tun?

So ist es zwingend erforderlich, dass eine Acnébehandlung gefunden wird. Je früher Sie die Acné angehen, desto besser. Normalerweise wird Acné auf Ihrer Haut jucken und Sie werden feststellen, dass Sie sie kratzen. Das ist ein sehr großer Fehler. Kratzer verschlechtern nur den Hautzustand und die Bakterien können sich ausbreiten. Wenn deine Hände etwas schmutzig sind, kann sich das noch verschlimmern.

So, wenn Sie Ihre Acné so schnell wie möglich kurieren möchten, vermeiden Sie, sie zu löschen und ergreifen Sie Maßnahmen sofort. Deine Acné wird viel schneller heilen.

Behandlungsmethoden

Es gibt zahlreiche Methoden, um Ihre Acné loszuwerden. Sie können Acné-Lotion, Creme, Reinigungsmittel und alle Acnéhautpflegeprodukte verwenden. Obwohl es bestimmte Risiken wie Hautallergien gegen diese Produkte gibt, können sie für Sie arbeiten. Du wirst es nicht wissen, wenn du es nicht versuchst. Natürlich sollten Sie zuerst einen Dermatologen aufsuchen.

Du kannst auch auf natürliche Methoden zurückgreifen, die es gibt. Es mag mehr Zeit in Anspruch nehmen, aber sie haben ein großes Potenzial zur Arbeit und sind natürlich. Die Sache ist, dass Sie in Ihrer Acnébehandlung konsistent sein und ihr für einige Wochen folgen müssen, bevor Sie vielversprechende Ergebnisse sehen. Wenn nicht, werden Sie entmutigt, weil Ihre Acné nicht sofort heilen wird.

Aloe Vera gegen Acné

Einige Menschen haben Aloe Vera verwendet und ihr Hautproblem wurde geheilt. Andere haben grüne Teeblätter verwendet, die Wunder wirken. Grüner Tee hat den Vorteil, dass er Ihre Acné trocknet, und wenn letztere trocknet, wird sie mit der Zeit verschwinden.

Du musst grüne Teeblätter in Wasser kochen und danach das Wasser nehmen. Lassen Sie es ein wenig warm werden, dann tragen Sie es mit einem Handtuch auf Ihr Gesicht oder andere betroffene Stellen auf. Tue dies für 15 Minuten täglich für mindestens 2 Wochen. Je mehr, desto besser.

Als ich ein Teenager war, erhielt ich ernste Acnéprobleme und Mitesser außerdem und grüne Teeblätter waren die entscheidende Lösung. Innerhalb von 2 Wochen fange ich an, meine Acné zu sehen, die oben trocknet und es fing an, juckend zu glauben, das ein Zeichen ist, dass es kuriert wird. Aber ich habe nicht gekratzt. Ich benutze die grünen Teeblätter für weitere 2 Wochen und die Acné wurde praktisch geheilt.

Was kommt nach der Acné?

Dann, als meine Acné geheilt wurde, achtete ich mehr darauf, was ich esse, weil die Ernährung eine Rolle bei Acné spielt. Zum Beispiel, wenn Sie zu viele ölige und frittierte Lebensmittel essen, können Sie Acné bekommen. Der Schlüssel ist, gesündere Lebensmittel zu essen, viel Wasser zu trinken, Sport zu treiben, genügend Ruhe und ausreichend Sonnenlicht zu bekommen und sich von Acné zu verabschieden. Essen Sie fett- und ölarme Lebensmittel und konsumieren Sie auch viel Gemüse. Wählen Sie eine gekochte Hühnerbrust anstelle einer gebratenen zum Beispiel.

Fazit zu meinen Erfahrungen mit Acné

So, jetzt, da Sie wissen, wie ich meine Acné geheilt habe, warum versuchen Sie es nicht? Es kostet dich nicht viel, wenn du deine Konsistenz und Ausdauer nicht hast. Viel Glück bei deinem Ziel der Acnéheilung.

Escape Rooms: Der neue Spielplatz für jung und alt

Man könnte denken, dass es eine Sache von Alpträumen ist, eingesperrt zu sein, nun, jetzt ist es das neue cool. Der Escape Room ist eine Attraktion, die alle zum Reden bringt und mitreißende Branchenereignisse wie die South By Southwest (SXSW) Konferenz umfasst. Und nicht nur die Teilnehmer, denn diese neumodische Liebe zum immersiven Erleben öffnet auch die Tür zu innovativen Vermarktungsmöglichkeiten.

Definition Escape Room

Was genau ist ein Escape Room? Du darfst fragen. Stellen Sie sich vor – Sie befinden sich in einem abgeschlossenen Raum. Du hast ein paar zufällige Hinweise und keine Ahnung, wie man da rauskommt. Man könnte denken, dass dies nur eine weitere Handlung aus einem der Saw-Film-Franchise ist, aber es ist in der Tat das Fundament für eine Escape Room-Erfahrung. Dieser “Wahnsinn” besteht aus einer Gruppe von bis zu 12 Spielern – je nachdem, wo Sie buchen -, die körperliche und geistige Beweglichkeit nutzen müssen, um Tür für Tür aufzuschließen und sich von Raum zu Raum zu bewegen und kryptische Hinweise zu finden. Der Haken? Du hast nur 60 Minuten, um dich zu befreien.

Escape Rooms mit dem Wow-Effekt

Natürlich ist dies kein neues Konzept, aber nach Jahren der Virtual-Reality-Parade als cooler großer Bruder in der Welt der immersiven Erfahrungen haben Fluchträume selbstbewusst durch die Erfahrungsränge gearbeitet, um den Titel des legitimen “Wow” zu tragen. Es überrascht nicht, dass scharfe Marketingspezialisten dies verfolgt haben und nun innovative Wege finden, um die Exposition gegenüber der Erfahrung zu maximieren. Der “tie-in”-Stil der Marketingvereinbarung scheint die vorherrschende Formel dafür zu sein.

Berühmte Beispiele sind Disney, das ein Pop-up-Fluchterlebnis in Verbindung mit Rogue One: A Star Wars Story veranstaltet. The Escape Game in Austin Texas (Amerikas beliebteste Fluchterfahrung) wird von FOX übernommen, rechtzeitig vor dem Start einer neuen Serie von Prison Break, und HBO richtet eine Multiroom-Installation ein, die sich mit dem Thema Thronspiel, Veep und Silicon Valley beschäftigt. Schlau.

Marketing im Escape Room

Auch wenn diese Art des Marketings an sich nichts Neues ist, macht es den Erfolg aus, dass die Produkte perfekt mit der Erfahrung harmonieren, und wir wissen, dass die Verbraucher mehr denn je gezwungen sind, ihr Geld für das “Tun” auszugeben und nicht durch traditionelle Werbemethoden, d.h. einfach nur das “Sehen”.

Dieser Trend lässt sich mit der Welt der Videospiele und des eSports verbinden. Marketingspezialisten starteten Spiele und veranstalteten dann Erlebnisse aus der realen Welt: Events, Wettbewerbe und Interaktionen, die das Gameplay ergänzten und erlebbar machten. Hier kommen clevere Partnerschaften und Kooperationen ins Spiel. Die perfekte Partnerschaft würde hier auf einer für beide Seiten vorteilhaften Geschäftsbeziehung beruhen, in der die Escape Room Firma und die IP-(oder Copyright-)Eigentümer zusammenarbeiten, um eine maximale Präsenz zu erzielen und den Kundenstamm zu erweitern, was zu einer “win: win”-Arrangement führte.

Escape Room – Escape 60 in Brasilien

Escape 60 in Brasilien war ein blendendes Beispiel dafür, als sie sich 2015 mit Ubisoft, den Machern des Fantasy-Giganten Assassin’s Creed, zusammenschlossen, um dem Spiel voraus zu sein und einen Escape Room zu schaffen, der um die Veröffentlichung von Assassin’s Creed Syndicate herum organisiert wurde. America’s Escape Game, Marriott Vacations Worldwide und Vistana Signature Experiences haben ebenfalls zusammengearbeitet, um die Welt der Gastfreundschaft und Unterhaltung zusammenzubringen, was heute ein wachsender Trend ist. Alex Reece, CEO von America’s Escape Game, kommentierte in einem Interview damals (Oktober 2016): “Wir sehen eine sehr gute Zukunft darin, in den kommenden Monaten und Jahren Escape Rooms, die von America’s Escape Game unterstützt werden, an mehreren Vistana-Standorten einzubauen. Es besteht kein Zweifel, dass diese mächtige Allianz vielen Enthusiasten auf der ganzen Welt das explodierende Fluchtraumerlebnis bringen wird.”

Aktuelle Trends bei Escape Rooms

Schnell vorwärts bis 2017, und die gleiche Liebe zum Eintauchen treibt viele der aufwändigen Marketingaktivierungen an, die wir heute in Escape Rooms sehen. “Ich denke, dass die Immersion es ermöglicht, dass es persönlicher und individueller wird”, sagte Joanna Scholl, Vice President of Marketing bei HBO, als sie in einem Interview auf der diesjährigen SXSW-Konferenz zitiert wurde. Auf die Frage nach HBO: Die Flucht bemerkte sie: “Jeder Mensch fühlt sich, als wäre er selbst Teil dieser Erfahrung, und es hinterlässt für ihn viel mehr eine unvergessliche Note.”

Ryan Coan, Gründer der Agentur Creative Riff, die Erfahrungsmarketing-Spezialisten, die die Übernahme des Escape Rooms Prison Break ins Leben gerufen haben, kommentierten die Veranstaltung ebenfalls: “Erlebnis-Marketing ist etwas Besonderes, weil es ein Engagement ist. Es ist etwas, was Fans tun wollen. Die Fans sind so besessen von diesen Inhalten, sie sind so verliebt in diese Charaktere und ihre Geschichten, dass es eine ganz besondere Erfahrung ist, ihnen zu erlauben, in diese Geschichte einzutreten und sich zu fühlen, als wären sie ein Teil davon – auch nur für einen Moment -“.

Fazit

Design und Innovation stehen an vorderster Front dieses raffinierten Marketingtrends, da jeder Raum ein anderes Thema oder einen anderen Schwierigkeitsgrad haben kann, bei dem die Hinweise auch um das Thema jedes Raumes herum thematisiert werden. Die Qualität des Raumes muss ausgezeichnet sein und der Eintauchfaktor im Vordergrund. Je mehr sich die Teilnehmer als “Teil dieses Raumes” fühlen, desto nachhaltiger wird die Erfahrung wirken. Das bedeutet, dass der Wettbewerb heftig ist und die Vermarkter die Möglichkeit haben.