Posts By Logan Bailey

Escape Rooms: Der neue Spielplatz für jung und alt

Man könnte denken, dass es eine Sache von Alpträumen ist, eingesperrt zu sein, nun, jetzt ist es das neue cool. Der Escape Room ist eine Attraktion, die alle zum Reden bringt und mitreißende Branchenereignisse wie die South By Southwest (SXSW) Konferenz umfasst. Und nicht nur die Teilnehmer, denn diese neumodische Liebe zum immersiven Erleben öffnet auch die Tür zu innovativen Vermarktungsmöglichkeiten.

Definition Escape Room

Was genau ist ein Escape Room? Du darfst fragen. Stellen Sie sich vor – Sie befinden sich in einem abgeschlossenen Raum. Du hast ein paar zufällige Hinweise und keine Ahnung, wie man da rauskommt. Man könnte denken, dass dies nur eine weitere Handlung aus einem der Saw-Film-Franchise ist, aber es ist in der Tat das Fundament für eine Escape Room-Erfahrung. Dieser “Wahnsinn” besteht aus einer Gruppe von bis zu 12 Spielern – je nachdem, wo Sie buchen -, die körperliche und geistige Beweglichkeit nutzen müssen, um Tür für Tür aufzuschließen und sich von Raum zu Raum zu bewegen und kryptische Hinweise zu finden. Der Haken? Du hast nur 60 Minuten, um dich zu befreien.

Escape Rooms mit dem Wow-Effekt

Natürlich ist dies kein neues Konzept, aber nach Jahren der Virtual-Reality-Parade als cooler großer Bruder in der Welt der immersiven Erfahrungen haben Fluchträume selbstbewusst durch die Erfahrungsränge gearbeitet, um den Titel des legitimen “Wow” zu tragen. Es überrascht nicht, dass scharfe Marketingspezialisten dies verfolgt haben und nun innovative Wege finden, um die Exposition gegenüber der Erfahrung zu maximieren. Der “tie-in”-Stil der Marketingvereinbarung scheint die vorherrschende Formel dafür zu sein.

Berühmte Beispiele sind Disney, das ein Pop-up-Fluchterlebnis in Verbindung mit Rogue One: A Star Wars Story veranstaltet. The Escape Game in Austin Texas (Amerikas beliebteste Fluchterfahrung) wird von FOX übernommen, rechtzeitig vor dem Start einer neuen Serie von Prison Break, und HBO richtet eine Multiroom-Installation ein, die sich mit dem Thema Thronspiel, Veep und Silicon Valley beschäftigt. Schlau.

Marketing im Escape Room

Auch wenn diese Art des Marketings an sich nichts Neues ist, macht es den Erfolg aus, dass die Produkte perfekt mit der Erfahrung harmonieren, und wir wissen, dass die Verbraucher mehr denn je gezwungen sind, ihr Geld für das “Tun” auszugeben und nicht durch traditionelle Werbemethoden, d.h. einfach nur das “Sehen”.

Dieser Trend lässt sich mit der Welt der Videospiele und des eSports verbinden. Marketingspezialisten starteten Spiele und veranstalteten dann Erlebnisse aus der realen Welt: Events, Wettbewerbe und Interaktionen, die das Gameplay ergänzten und erlebbar machten. Hier kommen clevere Partnerschaften und Kooperationen ins Spiel. Die perfekte Partnerschaft würde hier auf einer für beide Seiten vorteilhaften Geschäftsbeziehung beruhen, in der die Escape Room Firma und die IP-(oder Copyright-)Eigentümer zusammenarbeiten, um eine maximale Präsenz zu erzielen und den Kundenstamm zu erweitern, was zu einer “win: win”-Arrangement führte.

Escape Room – Escape 60 in Brasilien

Escape 60 in Brasilien war ein blendendes Beispiel dafür, als sie sich 2015 mit Ubisoft, den Machern des Fantasy-Giganten Assassin’s Creed, zusammenschlossen, um dem Spiel voraus zu sein und einen Escape Room zu schaffen, der um die Veröffentlichung von Assassin’s Creed Syndicate herum organisiert wurde. America’s Escape Game, Marriott Vacations Worldwide und Vistana Signature Experiences haben ebenfalls zusammengearbeitet, um die Welt der Gastfreundschaft und Unterhaltung zusammenzubringen, was heute ein wachsender Trend ist. Alex Reece, CEO von America’s Escape Game, kommentierte in einem Interview damals (Oktober 2016): “Wir sehen eine sehr gute Zukunft darin, in den kommenden Monaten und Jahren Escape Rooms, die von America’s Escape Game unterstützt werden, an mehreren Vistana-Standorten einzubauen. Es besteht kein Zweifel, dass diese mächtige Allianz vielen Enthusiasten auf der ganzen Welt das explodierende Fluchtraumerlebnis bringen wird.”

Aktuelle Trends bei Escape Rooms

Schnell vorwärts bis 2017, und die gleiche Liebe zum Eintauchen treibt viele der aufwändigen Marketingaktivierungen an, die wir heute in Escape Rooms sehen. “Ich denke, dass die Immersion es ermöglicht, dass es persönlicher und individueller wird”, sagte Joanna Scholl, Vice President of Marketing bei HBO, als sie in einem Interview auf der diesjährigen SXSW-Konferenz zitiert wurde. Auf die Frage nach HBO: Die Flucht bemerkte sie: “Jeder Mensch fühlt sich, als wäre er selbst Teil dieser Erfahrung, und es hinterlässt für ihn viel mehr eine unvergessliche Note.”

Ryan Coan, Gründer der Agentur Creative Riff, die Erfahrungsmarketing-Spezialisten, die die Übernahme des Escape Rooms Prison Break ins Leben gerufen haben, kommentierten die Veranstaltung ebenfalls: “Erlebnis-Marketing ist etwas Besonderes, weil es ein Engagement ist. Es ist etwas, was Fans tun wollen. Die Fans sind so besessen von diesen Inhalten, sie sind so verliebt in diese Charaktere und ihre Geschichten, dass es eine ganz besondere Erfahrung ist, ihnen zu erlauben, in diese Geschichte einzutreten und sich zu fühlen, als wären sie ein Teil davon – auch nur für einen Moment -“.

Fazit

Design und Innovation stehen an vorderster Front dieses raffinierten Marketingtrends, da jeder Raum ein anderes Thema oder einen anderen Schwierigkeitsgrad haben kann, bei dem die Hinweise auch um das Thema jedes Raumes herum thematisiert werden. Die Qualität des Raumes muss ausgezeichnet sein und der Eintauchfaktor im Vordergrund. Je mehr sich die Teilnehmer als “Teil dieses Raumes” fühlen, desto nachhaltiger wird die Erfahrung wirken. Das bedeutet, dass der Wettbewerb heftig ist und die Vermarkter die Möglichkeit haben.